CI 940

Vierkanal-Endstufe
less then .5 watt standby

Mit der Vierkanal-Endstufe NAD CI 940 lassen sich in professionellen Custom-Installationen die Lautsprecher von zwei Stereo-Zonen ansteuern. Pro Kanal steht eine Dauerleistung von 35 Watt zur Verfügung – wenn ein größerer Leistungsbedarf besteht, lassen sich jeweils zwei Verstärker der CI 940 auch unabhängig voneinander in Brückenschaltung betreiben. Das Gerät ist zuverlässig gegen Kurzschluss und Überlastung geschützt, bei Bedarf sorgen thermostatisch geregelte Lüfter für Abkühlung. Der Verstärker ist für die Montage in einem 19-Zoll-Rack vorbereitet und hat eine Standardhöhe von zwei Höheneinheiten.

Mehr Informationen

4-Kanal-Endstufe für professionelle Soundsysteme

Kraftvolle Vierkanal-Endstufe

Der CI 940 verfügt über vier integrierte Verstärker, die in einer Konfiguration für zwei Stereo-Zonen aufgebaut sind. Mit 35 Watt Dauerleistung pro Kanal ist der CI 940 für den Betrieb von niederohmigen Lautsprechern und langen Kabelstrecken ausgelegt. Die verschwindend geringen Verzerrungen und die nahezu rauschfreie Wiedergabe ermöglichen eine hochwertige Reproduktion von jeder Art von Musik.

Automatische Ein- und Ausschaltung

Der CI 940 wird wahlweise durch den Gleichspannungs-Trigger-Anschluss oder die automatische Signalerkennung an den Eingängen ein- und ausgeschaltet. Auf diese Weise ist ein zuverlässiger Betrieb unter allen Umständen gewährleistet. Das Netzkabel ist abnehmbar für den Servicefall oder den Austausch gegen längere oder hochwertigere Kabel. Der Verstärker ist vollständig gegen Kurzschluss und Überhitzung geschützt und schaltet nach Behebung der Störung automatisch wieder auf Wiedergabe. LEDs zeigen den Schutzstatus für jede Zone an.

Hauptmerkmale

• 4 Kanäle
• 2 Stereozonen
• 4 x 35 W Dauerleistung an 4 und 8 Ω
• 2 x 70 W Dauerleistung im Brückenmodus an 8 Ω
• 55 / 85 / 95 W Impulsleistung an 8 / 4 / 2 Ω
• 2 Paar Hochpegel Ein- und Ausgänge
• Schutzschaltung gegen Kurzschluss und Überhitzung
• thermostatisch geregelte Lüfter
• Lautsprecheranschluss über PHOENIX-Klemmen
• 12 Volt Trigger-Eingang
• vorbereitet für 19” Rackmontage
• Bauhöhe: 2 HE

Sicherer und einfacher Betrieb

Die Rack-Einbauhöhe von 2 Höheneinheiten und die zum Lieferumfang gehörenden Montagewinkel sorgen für eine optimale Ausnutzung des kostbaren Rackplatzes. Die thermostatisch gesteuerten Lüfter gewährleisten eine lange, störungsfreie Lebensdauer. Phoenix Lautsprecheranschlussblöcke machen die Installation zum Kinderspiel. Jeweils zwei Verstärkerkanäle lassen sich auch in Brückenschaltung betreiben, wenn eine höhere Ausgangsleistung erforderlich ist.

Verstärker

  • Dauerausgangsleistung
  • an 8 und 4 Ohm
  • 4 x 35 W (bei angegebenem Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, alle Kanäle angesteuert)
  • an 8 Ohm in Brückenschaltung
  • 2 x 70W (bei 20 Hz – 20 kHz)
  • Klirrfaktor (250 mW bis Nennleistung, CCIF IMD, DIM 100)
  • <0,03 % (bei 20 Hz – 20 kHz)
  • Impulsleistung
  • an 8 Ohm
  • 4 x 55 W
  • an 4 Ohm
  • 4 x 85 W
  • an 2 Ohm
  • 4 x 95 W
  • Dämpfungsfaktor
  • >180 (bei 8 Ohm, 50 Hz und 1 kHz)
  • Eingangsempfindlichkeit
  • 270 mV (bei Nennleistung)
  • Spannungsverstärkung
  • 35 dB
  • Frequenzgang
  • 20 Hz – 20 kHz ±0,2 dB
    -3 dB bei 3 Hz und 100 kHz
  • Geräuschspannungsabstand, A-gewichtet
  • >95 dB (bei 1 W)
    >110 dB (bei 35 W)
  • Minimaler Eingangspegel für automatische Einschaltung
  • >20 mV
  • Zeit, bis das Gerät ohne anliegendes Audiosignal in den Standby-Modus schaltet
  • 10 Minuten
  • Stromverbrauch bei Nennleistung
  • 270 W (230 V, 50 Hz)
  • Stromverbrauch im Leerlauf
  • <55 W
  • Standby-Stromverbrauch
  • <0,5 W

Abmessungen und Gewicht

  • Abmessungen* (B x H x T)
  • 483 x 105 x 323 mm
  • Gewicht
  • 6,96 kg
  • Kartongewicht
  • 8,4 kg

*Abmessungen einschlißelich Füße, vorstehenden Bedienelementen und Anschlüssen

Technologie

nad_website_technologyicons_less-than-0-5-watt-standby

Bleiben Sie immer Up-To-Date mit dem NAD-Newsletter.

Bitte wählen Sie mindestens eine der oberen Optionen.
Bitte wählen Sie mindestens eine der oberen Kategorien.